Jos

ABBA

Lyrics

[vers 1]
wie aus dem nichts sprachst
du in die stille hinein
nanntest mich sohn, komm'
laufe zu mir du bist mein (geliebtes kind)

und wie ein kind renn' ich
schnell, schnell zu dir hin.
als ob da licht wäre,
sprichst du in die leere
und füllst sie mit sinn

[chorus]
abba, mein vater,
der am anfang schon da war,
der mich von geburt an
in seinen starken arm nahm,
der angesicht zu angesicht
liebe ist und zu mir spricht:
„mein geliebtes kind“

[vers 2]
wie aus dem nichts sprachst
du in mein kleines herz hinein.
nanntest mich tochter, komm
laufe zu mir, du bist mein (geliebtes kind)

und wie ein kind freu ich mich,
staune ich seitdem ich sah,
wie ein funke im regen,
ein schimmer im leben,
der da vorher nicht war.

[chorus]
abba, mein vater,
der am anfang schon da war,
der mich von geburt an
in seinen starken arm nahm,
der angesicht zu angesicht
liebe ist und zu mir spricht:
„mein geliebtes kind“

[outro]
und wie ein kind renn' ich
schnell, schnell zu dir hin.
als ob da licht wäre,
sprichst du in die leere
und füllst sie mit sinn

Video